Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
der Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik
§1 Geltungsbereich
Die AGB gelten für Geschäftsbeziehungen zwischen der Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik, der Firma Werner Ober GmbH und deren Kunden, Lieferanten und Partnern. Abweichende Bedienungen werden nicht anerkannt, wenn nicht ausdrücklich von einem befugten Mitarbeiter der Firmen Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik oder Werner Ober GmbH schriftlich zugestimmt worden ist.

§2 Vertragsabschluß und Rücktritt
Die Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik verpflichtet sich, die Bestellungen des Käufers zu den Bedingungen der aktuellen Preisliste anzunehmen. Bei Schreib-, Druck oder Rechenfehlern ist die Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik zum Rücktritt berechtigt.

Wenn ein Hersteller/Lieferant der Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik trotz vertraglicher Verpflichtung die Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik nicht mit der bestellten Ware beliefert, ist die Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik ebenfalls zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller/Käufer unverzüglich informiert. Eventuelle Anzahlungen etc. werden natürlich sofort rückerstattet.

Wenn ein Käufer vom Kauf zurück tritt, werden 25% des Kaufpreises an Stornokosten fällig.

Die im Lieferumfang befindlichen, deutschsprachigen Handbücher sind geistiges Eigentum der Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik. Kopie, Vervielfältigung oder Abschrift ist nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung der Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik erlaubt.

§3 Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung per Post NN, spesenfrei an die angegebene Lieferadresse innerhalb Österreich. Versand ins Ausland wird separat behandelt. Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich, soweit diese nicht verbindlich zugesagt worden sind.

§ 4 Fälligkeit
Der Kaufpreis wird sofort mit der Lieferung Fällig. Bei Lieferungen ins Ausland ist Vorauskassa erforderlich. Bei Sonderbestellungen kann eine Anzahlung verlangt werden.

§ 5 Eigentumsvorbehalt
Bis zum vollständigen Begleichen aller gegen den Besteller/Käufer bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik.

§ 6 Mängelhaftung/Garantie
Liegt ein von der Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, kann der Käufer Nacherfüllung (Mängelbehebung oder Austausch) verlangen. Dabei werden die Garantiebestimmungen der jeweiligen Hersteller der Kaufsache angewendet.

Soweit nicht anders definiert, sind weitergehende Ansprüche des Käufers/Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Die Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondre haftet die Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Soweit die Haftung von der Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik ausgeschossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

Sofern der Firma Werner Ober GmbH & Co KG - Yachtelektronik fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt.

Die Verjährungsfrist beträgt zwei Jahre, gerechnet ab Lieferung.

§ 7 Anwendbares Recht
Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 8 Gerichtsstand
Gerichtsstand ist des Bezirksgericht Dornbirn.
FLIR COMAR Systems SCANSTRUT Navpod C - POD C - Map Banten Navionics McMurdo KVH Raymarine